Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Deutscher Rennrodel- und Skeleton-Nachwuchs beendet Rennsaison in der VELTINS-EisArena

Uhr

Winterberg. (ske) Zum Abschluss der Rennsaison 2018/2019 ist die VELTINS-EisArena Schauplatz zweier wichtiger Nachwuchs-Veranstaltungen des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD). Am Mittwoch und Donnerstag (20./21. Februar) findet der Deutsche Junioren B - Jugend A Cup Rennrodel statt. Am Samstag (23.2.) fahren die deutschen Skeletonis die Deutsche Junioren Meisterschaft (DM) aus. Das Interesse an beiden Veranstaltungen ist groß, wie die Anmeldezahlen verdeutlichen: Für die Rennrodel-Wettbewerbe sind rund 50 Teilnehmer gemeldet, für Skeleton ca. 45.


Der Nordrhein-Westfälische Bob- und Schlittensport (NWBSV) ist bei den Skeletonis mit insgesamt elf Teilnehmern vertreten, darunter die ICC-Starter Hannah Neise (BSC Winterberg) und Felix Seibel (BRC Hallenberg). Vor ihrer ersten großen Bewährungsprobe steht die 16-jährige Paula Preute vom TV Gladbeck. Der TV Gladbeck ist mit seiner Abteilung Kufe/Leichtathletik jüngstes Mitglied des NWBSV.


Im Rennrodel geht der NWBSV mit vier Sportlern an den Start: Sophie Gerloff (BSC Winterberg) Junioren B, Melina Cielaszyk (BRC Hallenberg) Jugend A sowie der Doppelsitzer Matteo Oberließen/Henrik Altenhoff (BRC Hallenberg) Jugend A.


Zeitplan Deutscher Junioren B – Jugend A Cup Rennrodel


Mittwoch, 20. 2. 2019:
9.00 Uhr: Wettkampf Einsitzer zwei Rennläufe
Im Anschluss Siegerehrungen in der Zielarena.


Donnerstag, 21. 2. 2019:
9.00 Uhr: Wettkampf Doppelsitzer zwei Rennläufe
10.30 Uhr: Mannschaftswettbewerb
Im Anschluss Siegerehrungen in der Zielarena.
Zeitplan Junioren DM Skeleton


Samstag, 23. 2. 2018:
9.00 Uhr: Zwei Rennläufe Junioren DM
Im Anschluss Siegerehrungen in der Zielarena.


Diese letzten beiden Veranstaltungen der Saison können kostenfrei in der VELTINS-EisArena besucht werden. Am 24. Februar endet die Eis-Saison im Eiskanal.

 

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück