Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Lieblingsburger der Lokalmatadore sollen die Atmosphäre der Rennrodel-Weltmeisterschaften in die Innenstadt holen

Uhr

Das WM-Fieber steigt bei Sportlern und in der Region

 

Winterberg. Rasant wird es zugehen vom 25. bis 27. Januar in der VELTINS-EisArena, wenn die weltbesten Rennrodler und -rodlerinnen bei den FIL-Rennrodel-WM 2019 in Winterberg um die Medaillen fahren. Hauchdünne Entscheidungen und Spannung sind dann im Eiskanal garantiert. Damit dieses prestigeträchtige und hochklassige Sportevent nicht nur auf dem Eis für Gänsehaut-Momente sorgt, sondern auch in Winterberg selbst, haben die Organisatoren ein paar Ideen entwickelt, um das WM-Fieber von der Bob- und Rodelbahn perfekt in die Winterberger Innenstadt transportieren zu können. Auch kulinarisch!


Mit im Spiel sind dabei die WM-Hoffnungsträger und Lokalmatadore David Gamm und Robin Geueke vom BSC Winterberg sowie Christian Paffe vom BRC Hallenberg, die nicht nur WM-Medaillen anvisieren, sondern ein paar interessante Details über die Zutaten ihres Lieblings-Burgers preisgegeben haben. Entstanden sind Robins Hüttengaudi, Davids Deluxe und Christians Spicy Chicken, die nun offiziell zu WM-Burgern befördert werden. Ziel ist es jetzt, diese speziellen WM-Burger auf möglichst vielen Speisekarten der heimischen Gastronomie zu platzieren und anzubieten. „Dafür benötigen wir die Mithilfe und das Engagement unserer Gastronomen.“, sagt Tourismus-Direktor Michael Beckmann. „Wir freuen uns über jeden Betrieb, der mitmacht und damit die WM für ganz Winterberg zu einem echten Erlebnis macht“, so Stephan Pieper, Geschäftsführer Sportzentrum Winterberg.


Perfekte Symbiose aus Spitzensport und Kulinarik


Von Dezember bis Ende Januar sollen die drei Burger-Kreationen den Gästen und Einheimischen serviert werden, um so nicht nur eine Symbiose aus sportlichem Großereignis und WM-Atmosphäre in der Stadt, sondern auch ein außergewöhnliches, leckeres und attraktives Angebot zu schaffen. Ein kulinarisches Aushängeschild der besonderen Art.


Wer sich schon einen kleinen Überblick verschaffen möchte in Sachen WM-Burger, hat dazu auf der Internet-Plattform Youtube die Gelegenheit dazu (siehe Info-Box). Besonders bei der Zubereitung wird das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Die teilnehmenden Gastronomen haben natürlich auch etwas davon. Auf Wunsch wird durch das Organisationsteam ein Werbepaket für den Einsatz im Lokal zur Verfügung gestellt. Außerdem werden teilnehmende Gastronomen u.a. auf Facebook, in den entsprechenden Pressemitteilungen und auf der WM-Homepage rennrodelwm2019.de vorgestellt.


Anmeldung für Gastronomen bis zum 15. November


Wer nun richtig Lust auf Robins Hüttengaudi, Davids Deluxe und Christians Spicy Chicken bekommen hat und diese in seinem Lokal anbieten möchte, kann sich bis zum 15. November in der Winterberg Touristik und Wirtschaft melden unter der Telefonnummer 02981/92 50 16 oder ronja.henke@winterberg.de.

 



• Die Links zu den Youtube-Videos finden Interessierte hier:


Burger-Einkauf
Burger-Zubereitung
Burger-Meinungen

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück